Scherben der Vergangenheit
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Top Downloads] Top Downloads   [Members] Member Listing   [Groups] Back to home page 
[Register] Register /  [Login] Login 
Brauen  RSS feed
Forum Index » Beratung - Technik
Author Message
Yrgol



Joined: 11.01.2015 16:58
Messages: 48
Offline

Moin!

Seit die Bäume deutlich weniger Ertrag bringen, ist es eigentlich aussichtslos, Obst zum Vergären zu sammeln. Das war vorher schon sehr aufwändig.
Dass die Bäume weniger tragen finde ich passend, aber ich bitte darum, die Mengen für das Vergären entsprechend anzupassen.

Grüsse,
PO Tjorgi

Diethard Felsdorf - Bognermeister der Zunft, Lagerverwalter SdG und Ausbilder Holzhandwerker, wohnhaft im Arenaviertel
Tjorgi - Bauer und Kräuterzüchter, Koch und Brauer, Imker und Besenwirt, wohnhaft im Hirschtal
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

Hi.

Tatsächlich ist es so:
Die Bäume haben eine Art Ablaufdatum. Bedeutet: Sie haben schon zu viele Früchte produziert und das System hat das mitgerechnet. Leider hat es durch einen Bug allerdings nicht die Rate (wie geplant) zu der Obst produziert wird stufenlos runtergeschraubt, sondern erst nach der Korrektur ganz plötzlich.

Defakto bedeutet das:
Ein Baum produziert toll, wenn er jung ist und schlecht, wenn er alt wird.
Yrgol



Joined: 11.01.2015 16:58
Messages: 48
Offline

Danke für die Erklärung.
Gibt es dann auch eine Möglichkeit, alte Bäume zu entfernen? Zumal im Hirschtal ist der Platz für Bäume ja extrem beengt.
Letztendlich finde ich auch die Mengen an Wacholder u.ä. sehr hoch, aber da habt Ihr Euch vermutlich etwas bei gedacht!?

Viele Grüsse,
PO Tjorgi

Diethard Felsdorf - Bognermeister der Zunft, Lagerverwalter SdG und Ausbilder Holzhandwerker, wohnhaft im Arenaviertel
Tjorgi - Bauer und Kräuterzüchter, Koch und Brauer, Imker und Besenwirt, wohnhaft im Hirschtal
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

Ja, man kann die Bäume wegmachen.
Kann mal aktivieren, dass man sie ganz schlicht fällen kann ab einem gewissen Alter.

Dass man rein aus Beeren Saft zum Gären bringt, geht zwar, aber ist viel Arbeit. Allerdings: Man kann das auch entsprechend antreiben, indem man sich die Pflanzensamen so hochzüchtet. Dauert eben dann. Aber Grundsätzlich sind viele Beeren im Spiel eigentlich (selbst jetzt noch), die wenig anderen Verwendungszweck haben.
Ankaufen und sammeln wär da eine Option.

Keltern ist ein hartes Gewerbe, das stimmt schon, aber wenn das einmal anlief bei einem der Bauern, dann lief es auch dahin bisher. War eben eine gewisse Spielzeit und Anstrengung vorausgesetzt.
Yrgol



Joined: 11.01.2015 16:58
Messages: 48
Offline

Moin!

Ja, aufkaufen gehört zum Standardvorgehen auch bei mir, da Anbauen von Wacholder den Aufwand nicht lohnt mit Samenstufe 6.
Sonst habe ich den Eindruck, nachdem ich es ja auch lange genug probiert habe, dass mit "nur" einmal am Tag einloggen das Hochzüchten doch sehr schwierig ist ganz generell.

Noch eine letzte Frage zum Thema: Ist das Bierbrauen mittlerweile implementiert?

Gruss,
PO Tjorgi

Diethard Felsdorf - Bognermeister der Zunft, Lagerverwalter SdG und Ausbilder Holzhandwerker, wohnhaft im Arenaviertel
Tjorgi - Bauer und Kräuterzüchter, Koch und Brauer, Imker und Besenwirt, wohnhaft im Hirschtal
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

So eine Wachholderbeere bringt auch nur ein hundertstel Saft von bspw einem Apfel.

Aber vorgerechnet:
50l brauchts, schlechtestenfalls kommen 40l raus, geben dann aber 400 Gläser. Ja, es dauert, aber es hat auch entsprechend Output und ist eben Toplevelschwierigkeit. Andere Klassen haben ähnliches und ähnliche Zeitspannen zu bewältigen mit wertvollen Metallen, wertvollen Hölzern, usw.

Nein, Met kannst allerdings machen.
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

Als weiteres Update:
Seit heute haben diese Bäume auch ne Chance sich zu reproduzieren.
Die Chance ist sehr gering, aber sie besteht überall auf der Welt.

Bedeutet: Wo so ein Baum wächst, bekommt er auch irgendwann mal Ableger, wenn Platz und Bedingungen passend sind. Passiert natürlich selten, aber passiert. Entsprechende Ableger können auch frei abgeholzt werden.
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

Und noch ein weiteres Update:
Mittlerweile wachsen auch die Wälder und breiten sich langsam aus. Bedeutet, dass jede Baumart (bis auf die im Sumpf) nun selbständig auf der Welt wachsen kann.

Des Weiteren: Die bestehenden Obstbäume produzieren wieder leicht besser (was je nach Zeitspanne n Monat dauern kann, bis sich das einpendelt und bemerkbar wird). Gleichzeitig werden alte Bäume (= mehr als 1000 Früchte abgegeben) von jedem fällbar.

Jeder sonstige Baum, der durch das neue System entsteht ist im Übrigen ebenfalls fällbar. Leider nicht komplett umgesetzt, aber es wird Skill 90.0 benötigt, um mit so einem Baum umzugehen. Das können dann also nur Bogner, Schreiner und Bauern.
Ruadh



Joined: 22.02.2015 21:58
Messages: 132
Offline

Funktioniert Gärung nur mit Vollen Flaschen?

Ruadh kal Xuraa- mysteriöser Räuchermeister und Alchemist
Ziu Eikinson- tiefsinniger düsterer Schmiedehüne gelegentliche Wildsau

Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 304
Location: Technik
Offline

Hallo,

Gärung funktioniert nur mit Fässern und nur für Bauern, die eben entsprechend das Talent dazu haben.
 
Forum Index » Beratung - Technik
Go to:   
Powered by JForum 2.4.0 © 2015 JForum Team • Maintained by Andowson.com