Scherben der Vergangenheit
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Top Downloads] Top Downloads   [Members] Member Listing   [Groups] Back to home page 
[Register] Register /  [Login] Login 
Kontrollen  RSS feed
Forum Index » Die Stämme des Südens
Author Message
Delara bint Era


[Avatar]

Joined: 13.01.2015 19:24
Messages: 111

Wer auch immer, sei er vom Volk der Wüste oder einem der anderen Völker, im nord-westen des Juwels die Passage zu den Katakomben, gleich neben dem Wachturm, passieren will, wird nach einem Dokument zum Ausweisen gefragt. Wer kein Dokument besitzt, dass den Durchgang gewährt und sich auch sonst nicht verlässlich (Bürgerbrief) ausweisen kann, wird nicht hindurch gelassen. Von allen Anderen werden die Personalien aufgenommen, zudem wird aufgeschrieben wann dieser Person/en kam/en, wie lange sie blieben und alles was sonst irgendwie wichtig schien.
Auf ein Fragen hin, wozu das diene, wird man lediglich darauf verwiesen, dass es sich um einen direkten Befehl der Kommandantin Delara bint Era handelt.



[OOC: Sollte sich wer dahin verlaufen, die Kontrollen finden ja immer statt, auch wenn keiner ig ist, sehr lieb wäre es, wenn man sich einfach "einträgt", also auf diesen Post antwortet! smilie Nur für den (unwahrscheinlichen) Fall, dass da wer hin will. smilie
Und die, die es nicht wissen: bei den Bauernhöfen den kleinen Weg den Berg hoch! smilie ]
Asra Dar Dilan

Freier Mitarbeiter
[Avatar]

Joined: 14.12.2014 20:08
Messages: 113
Location: Bremen

Die Wachen werden berichten, dass am Abend des 22. Mart die erste Schamanin Asra Dar Dilan in Begleitung ihres Pumas die Kontrolle passierte, um zu den Katakomben zu gehen. Sollte eine der Wachen ihr noch dezent gefolgt sein, wird diese berichten können, dass sie sich vom Tor des Wanderns fernhielt und es scheinbar keines Blickes würdigte.

Wenn man den Weg verliert,
lernt man ihn kennen.
~ Sprichwort der Tuareg
Asra Dar Dilan

Freier Mitarbeiter
[Avatar]

Joined: 14.12.2014 20:08
Messages: 113
Location: Bremen

Noch bevor die Sonne richtig über den Horizont gekrochen war, war Asra offenbar am 5. Ogmhios zu den Katakomben aufgebrochen. Auch dieses Mal wurde das Tor links liegen gelassen. So berichten es die Wachen der Kommandantin.

Wenn man den Weg verliert,
lernt man ihn kennen.
~ Sprichwort der Tuareg
Delara bint Era


[Avatar]

Joined: 13.01.2015 19:24
Messages: 111

Alle Gardisten werden angehalten nach einem Mann, scheinbar nicht verborgener Herkunft, ausschau zu halten, der mit einem Kittel bekleidet ist und dessen Haupt graues oder gar weißes Haar ziert.

Zudem zitiert die Kommandantin, Delara bint Era, die Gardisten Nada, Inaya und Sihaam, sowie die Händler Yasaar und Najya nacheinander zu sich auf das Anwesen um sie nach diesem Mann auszufragen.
Asra Dar Dilan

Freier Mitarbeiter
[Avatar]

Joined: 14.12.2014 20:08
Messages: 113
Location: Bremen

Am Morgen des 2. Damhar, als es schon allmählich hell war, war Asra mal wieder auf den Weg zu den Katakomben. Seltsame Zwischenfälle gab es auch in diesem Fall wohl nicht.

Wenn man den Weg verliert,
lernt man ihn kennen.
~ Sprichwort der Tuareg
 
Forum Index » Die Stämme des Südens
Go to:   
Powered by JForum 2.4.0 © 2015 JForum Team • Maintained by Andowson.com