Scherben der Vergangenheit
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Top Downloads] Top Downloads   [Members] Member Listing   [Groups] Back to home page 
[Register] Register /  [Login] Login 
Hungersystem  RSS feed
Forum Index » Beratung - Technik
Author Message
Yrgol



Joined: 11.01.2015 16:58
Messages: 48
Offline

Hoi,

das Hungersystem läuft ja nun eine Weile und ich finde es schwierig damit (anders: es bremst das Spiel aus).
Vor allem weil es kaum möglich ist, etwas zu finden, das der Char essen kann.
Diethard hat einen Beutel von Tara/Luna bekommen mal mit 15 Typen Essen beginnend Zwiebelsuppe und geräuchertem Schinken, aber 10 davon richtige Mahlzeiten wie Ragouts, Spanferkelrollbraten usw.
Davon und mehr mag er nicht mehr essen, was für einen Handwerker ziemlich schnell zu Problemen führt.

Dies sehe ich als Probleme, wie das System gerade konfiguriert ist:
- Die Sperre bleibt IMHO zu lange und ist total, auch bei gekochten Malzeiten. Mordshungrig, über 15 gute Nahrungsmittel zur Auswahl und trotzdem bekommt er nichts herunter, nicht mal um den schlimmsten Hunger zu bekämpfen?
Vielleicht würde hier aber einfach helfen zu wissen, wann/wodurch die Sperre aufgehoben wird.
- Ich kann nicht prüfen, was ein Char nicht mag. D.h. ich könnte den Zunfthändler aufkaufen und sitze dann auf dem Kram ohne wieder Arbeiten zu können, habe aber viel Geld ausgegeben. Auch kann ich mir keinen Reiseproviant zusammenstellen, den der Char zuverlässig unterwegs in ausreichenden Mengen herunterbekommt, um aufkommenden Hunger auszugleichen.

Mache ich was falsch? Wie sind Eure Erfahrungen?

Diethard Felsdorf - Bognermeister der Zunft, Lagerverwalter SdG und Ausbilder Holzhandwerker, wohnhaft im Arenaviertel
Tjorgi - Bauer und Kräuterzüchter, Koch und Brauer, Imker und Besenwirt, wohnhaft im Hirschtal
Mathilda Mahin


[Avatar]
Joined: 21.12.2014 18:09
Messages: 152
Offline

Ich hab mal eine gravierende Frage: Wenn dein Charakter sich an etwas überfuttert hat, kannst du es dann einen RL Tag später essen oder nicht?
Also ich habe an Reiseproviant meist Brot, Käse und Kokosnüsse dabei. Von allem kann man nicht viel essen, weil es eben tierisch stopft. Wie genau es technisch aussieht weiß ich natürlich nicht, aber was auffällt: je satter etwas macht desto weniger kannst du davon auf ein mal essen.
Wenn es sich dann regeneriert hat, dann Punkt um Punkt. Du kannst also nach einer Weile wieder ein Stück Käse essen, dich damit aber nicht wieder vollstopfen. Aber wenn ich es auf eine Jagd lege: Ich futter mich davor völlig satt und das mit gekochten Dingen, das hält nämlich bedeutend länger vor als Früchte! Eine "normale" Jagd (so um die 2 RL Stunden) leert die Sättigungspunkte nicht komplett. Ich muss nebenbei nichts wieder essen,
normalerweise. Kann aber danach eigentlich immer ein Teil von dem Essen, was ich vorher gegessen hatte. Wie oben Käse als Beispiel, aber meist wirklich nur ein Stück.
Ich habe es aber auch noch nie geschafft mehr als 3 Dinge zeitgleich über zu haben. oO Ich frage mich da also ehrlich, ob du nicht an einem Bug leidest, wenn du 15 verschiedene Gerichte nicht anrühren kannst!

Mathilda Mahin,
Schreinermeisterin der Zunft
Angehende Wächterin des Hains
Sir Said

Staff Elantharil

Joined: 14.12.2014 15:07
Messages: 303
Location: Technik
Offline

Hi, das stimmt. Du leidest unter einem Bug. Korrektur ist durchgeführt.
Yrgol



Joined: 11.01.2015 16:58
Messages: 48
Offline

Vielen Dank für die Korrektur bei Diethard.
Allerdings habe ich nicht nur bei ihm diesen Eindruck gehabt, sonst hätte ich ja ein Ticket geschrieben.
Muss mal genau beobachten, ob Tjorgi auch leidend ist.

Grüsse!

Diethard Felsdorf - Bognermeister der Zunft, Lagerverwalter SdG und Ausbilder Holzhandwerker, wohnhaft im Arenaviertel
Tjorgi - Bauer und Kräuterzüchter, Koch und Brauer, Imker und Besenwirt, wohnhaft im Hirschtal
 
Forum Index » Beratung - Technik
Go to:   
Powered by JForum 2.4.0 © 2015 JForum Team • Maintained by Andowson.com