Scherben der Vergangenheit
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Top Downloads] Top Downloads   [Members] Member Listing   [Groups] Back to home page 
[Register] Register /  [Login] Login 
Gutachten  RSS feed
Forum Index » Eiszapfenhalbinsel
Author Message
Amin al-Farabi



Joined: 03.03.2015 20:24
Messages: 23
Offline

Es wird ein Schriftstück an Runa Rondberg überstellt. Es enthält folgenden Inhalt.


Shalea Runa Rondberg.

Im Falle einer jenen, welche sich selbst den Namen Feuerfee erwählte, möge nun innerhalb dieser Mitteilung, welche gleichsam sowohl als Gutachten, als auch diagnostisches Zeugnis einer Untersuchung und Behandlung, gelten kann, eine potentielle Handlungsempfehlung und auch Prognose bezüglich einer möglichen sicherheitsrelevanten Tätigkeit durch die meine Person, Amin al-Farabi, gegeben werden.
Es wurden entsprechende Eingriffe vorgenommen und kostspielige Behandlungen durchgeführt, derer Ziel die Ergründung und diagnostische Feststellung der Ursache einer potentiellen retrograden Amnesie war. Hinweise deuten auf vorhandene prozedurale Erinnerungen hin, obgleich eine Einordnung - das Erinnern an komplexe Formeln sei hier als Beispiel angeführt - zu einem Teil sogar eher überprozedural wäre. Die retrograde Ausprägung ließ sich nicht mittels eines differentialen Ansatzes eindeutig auf ein geistiges oder körperliches Trauma als Auslöser zurückzuführen. Unüblich war die dissoziative Störung, ein Hinweis auf einen emotionalen Faktor, die entgegen der temporalen Ausprägung der retrograden Amnesie vorhanden war. Für ein physisches Trauma stand jedoch die, bereits als überprozedural betitelte, semantische Störung, die sich als nichtkonstant im Laufe der persönlichen Entwicklung auszuprägen schien.

Wegen unentscheidbarer Symptomatiken, wurde eine inversive Behandlung durchgeführt, um möglichst beide Ursachen parallel zu behandeln.

Es wurde eine gezielte Verbesserung der Ausgangslage erreicht.
Eine erhöhte Aufmerksamkeit kann somit sichergestellt werden, sozial kann prognostiziert werden, dass Schädigung Anderer geringfügiger ausfällt als zuvor. Gesprächspartner werden geringeren Belastungen ausgesetzt als zuvor. Es ist zudem Selbstreflektion erkennbar und von einer leicht über dem infantilen Maß liegenden Vernunft kann ausgegangen werden.

In der Folge bescheinige ich hiermit eine Unbedenklichkeit in Bezug auf eine Lehrlingstätigkeit. Zu einer Ausbildung rate ich, da Unwissenheit die größere Gefahr mittlerweile bedeutet.

Mögen die Ahnen mir die notwendige Weisheit für diese Entscheidung verliehen haben,
Amin al-Farabi, Heiler und Statthalter des Juwels der Wüste
Runa


[Avatar]

Joined: 30.10.2017 00:05
Messages: 83
Offline

Eine exakte Abschrift wird Taisenus Femar zugestellt.

Alchemistin des Bärenclans,
Rechtes Händchen Aelias,
Lehrling der Akademie der Magier
 
Forum Index » Eiszapfenhalbinsel
Go to:   
Powered by JForum 2.4.0 © 2015 JForum Team • Maintained by Andowson.com