Scherben der Vergangenheit
  [Search] Search   [Recent Topics] Recent Topics   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Top Downloads] Top Downloads   [Members] Member Listing   [Groups] Back to home page 
[Register] Register /  [Login] Login 
Wüste im Norden  RSS feed
Forum Index » Die Clans des Nordens
Author Message
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Früh an dem Morgen fand Kes vor ihrer Tür einen Sack mit warmer Kleidung. Er schien von Delara zu kommen. Sie hatte vor vielen Monden mit ihr über warme Kleider und eine Reise in den Norden gesprochen um Aelia zu treffen und um mit Magnus zu sprechen. Ohne eine Nachricht betrachtete Kes die Klamotten etwas irritiert.

Nach einer Weile in der sie die Klamotten anprobierte und sofort wieder auszog, da es viel zu heiss war, kam ihr der Gedanke, dass sie wohl eher dafür gedacht sind, um Takama zu begleiten bei ihrem Vorhaben.

"Der Norden..." Viel wusste sie nicht über den Norden... nicht mal ob sie da überhaupt schon einmal war. Sie bezweifelte es aber stark. Waren sie doch lieber unter sich.

"Ich werde hinfahren und mich vorbereiten. Eventuell sehe ich ja Aelia." Sie fragte rum wie sie in den Norden kommen konnte und landete schließlich am Hafen. Mit dem ersten Schiff das ablegte ging es für Kesvinn gegen Norden. "Musste es ausgerechnet mit dem Schiff sein?" Die ganze fahrt über saß sie in eine Ecke gekauert und spielte an ihrem Armband rum, tief in Gedanken versunken. Sie bemerkte erst nicht, dass sie angekommen waren und als jemand sie berührte um ihr mitzuteilen, dass sie nun das Schiff verlassen muss, schreckte sie hoch der Schrei war kurz, aber ließ sich nicht vermeiden.

Sie zog sich um und ging an Land. Da sah sie sich kurz um und stellte sich an die Seite. Sie grübelte nach, warum sie geschrien hatte. Sie sah hoch, es war hier immernoch recht dunkel. Trozdem liefen hier einige Menschen rum. "Ganz schön viele Menschen...", dachte sie so bei sich. Immer noch in Gedanken bemerkte sie nicht wie sich ein Lichtschein ihr näherte.
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Der Auszug der im RP stattgefunden hat:

Runa Rondberg: Hu hier is ja was los. *schaut den Menschenhaufen an*

Kesvinn: Shalea.

Runa Rondberg: Hey du. Frierst? Willst zu Paps?

Kesvinn: *schaut die Frau neben ihr an und sieht sich um wem ihre frage galt.*

Kesvinn: Es ist kalt.

Runa Rondberg: *schaut zur kleinen Südländerin* Kann ich mir denkn. Bist aufm Weg zu Paps oder zu wem willst? Selltn, das ihr euch hierher verlauft.

Kesvinn: Wer oder was ist ein Paps? *betrachtet sie genauer.*

Runa Rondberg: *sie klimpert bei jeder Bewegung gläsern und riecht nach komischen Dingen, Rauch, Kräuter, aber*

Kesvinn: Ich habe mich nicht verlaufen.

Runa Rondberg: *definitiv anders als Amin* Paps. Mein Paps. Mein VATER. *sagt sie extra langsam und deutlich*

Kesvinn: *legt den kopf zur rechten seite und zuckt etwas zusammen als sie so merkwürdig redet.* Und wer seid ihr?

Runa Rondberg: *ihre Kleidung ist auch sicher aus guter Fertigung, aber deutlich benutzt, gerade im SToff erkennt man hier und da ein Brandloch* Is ne Frage, die man eigentlich erst ma selbst macht, ney? Ich bin Runa, Tochter vom Meistergerber Magnuns, Alchemistin und hab mein Labor bei Aelia.

Kesvinn: *nickt langsam.* Ihr habt nicht gefragt. Dann kennt ihr amin?

Runa Rondberg: Na Höflichkeit is ja nich deins. *betrachtet die kleine Frau eingehendst von oben nach unten*

Kesvinn: Zu eurem Vater möchte ich durchaus. Doch ich bin hier um mich umzusehen für einen längeren Aufenthalt.

Runa Rondberg: Versteh nich, warum ich DICH fragn muss, wenn du hier eindeutig nich hingehörst. Eigentlich müsstest dich von dir aus vorstelln. So läufts. Und nu hab ich dir mein Namn und alles gesagt und du

Kesvinn: *ihre augen werden groß und nach einem atmen aussetzer schließt sie die augen und atmet aus ganz langsam.*

Runa Rondberg: schweigst weiter. Wusste nich das es so kalt is, dass Manieren auch gefriern.

Kesvinn: Ich bin Kesvinn.

Runa Rondberg: N Anfang. Ja, ich kenn Amin. Wir arbeitn öfter zusamm.

Kesvinn: *sie öffnet die augen und sieht Runa direkt in ihre.* Ich fürchte ich habe mich euch gegenüber unhöflich verhalten. *sie blinzelt ihr blick ist starr*

Runa Rondberg: *runa ist locker einen Kopf größer, aber vom Körperbau eher auf der Seite Bücherleserin zuhause*

kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Kesvinn viel kleiner als ihr gegenüber zeigte keinerlei Gestik die zu ihren Worten passte. Vielmehr richtet sie sich etwas auf und der dicke Stoff spannte etwas, wodurch Wölbungen die vermutlich zu einer Rüstung gehörten die sie drunter trägt sich abzeichneten. Weiterhin starrte sie Runa in die Augen. Ihre zähne knirschten bevor sie weiter sprach. "Ich bin Kesvinn Kriegerin aus dem Juwel der Wüste. Gelegentlich kämpfe ich zusammen mit Aelia. Ich lebe im Serai. Braucht ihr noch mehr Informationen über eine euch Fremde?" Sie klopfte einige Male gegen ihren langen Rock. "Ich habe bereits einige Dinge über euch gehört und..." die worte vielen ihr offensichtlich schwerer "... hoffe auf einen weiterhin freundlichen Umgang. Wärt ihr so freundlich und führt mich etwas herum? Wie gesagt möchte ich hier bald einige Tage verweilen. Und..." es blitzte kurz in ihren Augen ehe sie endlich ihren Blick löste. "Ich würde gerne euren Vater sprechen." Sie seuftzte und steckte ihre Hände in die Taschen.
Runa


[Avatar]

Joined: 30.10.2017 00:05
Messages: 94
Offline

*deutet grinsend zu ihrer rechten Seite* Alles gut. Ich bin Keine, vor der du Angst habn musst oder so. Kennst den Spruch: Wies in'nen Wald reinschallt, so schallts auch wieder raus. Wirst hier viel erleben. Der erste Eindruck zählt, ney? Aber genug der Floskeln. Finds immer gut, wenn man sich vorstellt, n Name is mir an sich erstma völlig ausreichend. Klar höre ich mir auch mehr an. *wendet sich dann, mit der Geräuschuntermalung von Gläsern, die sich aneinander reiben, zu dem Haus rum, auf das sie schon eine Weile zeigt* Hier wohnt Paps auch schon. Aber Lichter sind gerade aus, also is er nich da oder pennt. Is immer schlecht den zu weckn, dann is a n fieser Grummelbär. *lacht dazu laut auf, was ihre glasbefüllten Taschen wieder klimpern lässt* Willst nur das Dorf hier sehen oder auch die Stadt drüben und so? Aelia und ich lebn n bisschen außerhalb hier. *dreht sich noch weiter rum, sodass sie den Hafen im Rücken hat* Da müssn wa den Berg n Stück hoch. Da wirds aber kälter. Wenn du mehr sehen willst, solltn wir da aufhörn. Nich jeder Platz aufm Weg hat sonst ne Stelle zum aufwärmen. *dreht den Kopf zu ihr hinter* Suchs dir aus.

Alchemistin des Bärenclans,
Rechtes Händchen Aelias,
Lehrling der Akademie der Magier
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Ihre Zähne pressten sich erneut äußerst unsacht aufeinander und sie blinzelte einige Male, ehe sie sprach. "Gut. Zeigt mir den Weg zu Aelia." Die kleine Südländerin packte alles an Stoff was sie greifen konnte und zerrte es fester um sich. Als sie bemerkte, dass jedesmal wenn sie ausatmete Rauch zu sehen war blieb sie stehen und testete woher dies kam. Sie pustete in die luft, sie hauchte in die Luft und auch in die Hand mit mal mehr mal weniger gespreizten Fingern.
Runa


[Avatar]

Joined: 30.10.2017 00:05
Messages: 94
Offline

*Runa grinst deutlich bei dem Anblick von Kesvin und dem Spiel um ihren Atem*Soll ich dir erklären was da passiert oder reicht es dir zu wissen, dass das dein Atem ist? *schaut deutlich nach Westen* Das sieht man mit Wasser an sich sehr gut. Auch wenn das gerade sicher verwirrend klingt. Mein Atem sieht komisch aus, warum erzählt diese komische Frau jetzt von Wasser? *wieder geht der Blick zu der Südländerin rüber* Aelia und ich wohnen zusammen, weißt. Is ziemlich kalt da obn bei uns aufm Berg. Wenn du noch was anderes sehn willst, dann jetz.

Alchemistin des Bärenclans,
Rechtes Händchen Aelias,
Lehrling der Akademie der Magier
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Blickt hoch zu Runa und legt den kopf zur linken Seite. "Wasser? Atmen?" Blinzelt ein Paar Mal und schaut dann Richtung Westen. "Ist es dort so kalt, dass ich nicht mehr zurück kommen werde? Oder..." Wieder nimmt sie kurz Blickkontakt auf. Sieht aber schnell wieder weg. "Sind es Geister?" und sie schaut wieder ihren Atem an.
Runa


[Avatar]

Joined: 30.10.2017 00:05
Messages: 94
Offline

*grinst weiterhin vor sich her, räuspert sich einmal und nickt dann bedächtig* Was du siehst, dieser Nebel immer wenn du ausatmest, dass ist Wasser. Das kannst du gut mit Spiegeln selber ausprobieren. Wenn du an einen Spiegel hauchst, beschlägt er. Wenn du genau darauf achtest, merkst du, dass dieser Beschlag feucht ist. Genauso wie wenn man Wasser kocht und der Wasserdampf an eine kalte Oberfläche trifft. Da bildet sich dann ähnlicher Beschlag. Macht ja auch Sinn, unser Mund ist ja nicht trocken, also ist da auch Wasser in der Luft, die aus unserem Mund kommt. Alles körperliche kann dir Amin sicher besser erklären. *schließt den Mund, atmet durch die Nase ein, hält den Atem ein wenig und haucht dann durch den Mund aus, wodurch sich eine sichtbare Atemwolke vor ihr bildet, diese vermischt sich mit der Umgebung und verschwindet nach wenigen Augenblicken komplett* Die Luft hier im Norden ist so kalt, dass sie wie eine kalte Oberfläche wirkt, das Wasser kondensiert und wird für uns sichtbar. Ein sehr häufiger Vorgang in der Alchemie. *schaut den Berg rauf und hebt beide Arme, den rechten streckt sie gerade vor sich und hoch, den linken hebt sie nicht ganz soch hoch und weiter nach Westen zeigend* Im Westen ist das Tal der Hirschn, da sind heiße Quellen. Dort wächst Gras und die Umgebung ist an sich wärmer. Dort sind unsere Bauern ansässig, weil man den Boden da besser bewirten kann. Einfach den Berg hoch leben Aelia und ich. Da ist nichts außer Schnee und unser Haus. Je höher man die Berge erklimpt, desto kälter wird es. Hier ana Küste kommt auch ma n fieser Wind an, aber das is nichts im Vergleich zu dem, was die Berge bieten. Da gibts Stellen, die selbst Aelia nur mit dicker Kleidung, Mantel und wärmender Salbe betreten kann. Also sooooo schlimm ist es bei uns nich, aber ne Kurze is ma aufm Weg zu uns auf Eis ausgerutscht und in den Schnee gefalln. Die hat Tage gebraucht um wieder warm zu werdn. Ich biet dir nur son Überblick an, weil manches spannend is und auf dem Weg zum Tal kann man eh durche Stadt, die Quellen liebt jeder, egal aus welchm Reich, und der Umweg is jetzt auch keine Tagesreise. Wir habn dann auch n Kamin und warmen Met zum aufwärmen.

Alchemistin des Bärenclans,
Rechtes Händchen Aelias,
Lehrling der Akademie der Magier
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

Bei Runa's Erklärung nickte sie einige Male und nahm kurz einen ernsten Gesichtsausdruck an. Sie lauschte weiter den Worten und beobachte ob Runa irgendwelche Gestiken verwendete um die Beziehung zwischen Ihr und Aelia näher zu beleuchten. Aelia hatte sie nicht erwähnt, wenn sie von Alchemie mal sprach klang Amins Name immer mit. Bei dem Wort "Bauern" wurde sie für einen Moment regungslos. Wenn man sie so sah könnte man meinen, dass sie sehr angestrengt wieder nachdachte oder wollte sie flüchten? Bedacht nickte sie, blickte erneut in die gedeuteten Richtungen und verzog augenblicklich das Gesicht, als Runas Art zu reden sich wieder veränderte. Ein paar mal blinzelte sie und sah Runa wieder direkt an. "Eine Kurze?" fragte sie ganz langsam. Sicherlich würde Runa es wieder so deuten, als sei sie Begriffsstutzig, seis drum. Ehe die Antwort kam fasste sie ihre Wünsche in Worte und Sprach: "Die Quellen sind einen Blick wert. Wisst ihr ob Aelia zuhause ist? Ich würde sie gerne treffen, allerdings ist es vorteilhaft, würde ich mich hier umsehen. Habt ihr solch eine wärmende Salbe hier? Ich würde sie euch abkaufen, falls es nicht mehr zu ertragen ist." sie drückte ihre Kleider erneut etwas an sich. "Zeigt mir, was dieser Ort zu bieten hat, ich werde euch mitteilen, falls ... nun falls ich nicht mehr weiter kann." Sie versuchte freundlich zu lächeln, aber hielt doch Augenkontakt und jedes Licht glitzerte in ihren blauen braunen Augen. *** (waren schon IMMER braun ... ._.)
Runa


[Avatar]

Joined: 30.10.2017 00:05
Messages: 94
Offline

*lacht als Kes sie nach Kurze fragt auf* Kaiserliche. Son ganz kleenet Ding. *fasst sich an den Gurt und schaut dann tiefer in das Dorf* Ich hab keine mit, könnt die aber theoretisch auch ma eben so machn. Aber lass ma hier im Dorf gleich zur Bank gehn, dann nehm ich Ronja mit und mach dir damit n warmen Nebel. Also hier Paps Haus undn Hafen kennst ja. Dann gehn wa ma über das Flüsschen zur Bank, da is auch n schönes Feuer aufm Weg. Unsere Methalle und die Clanhöhle sind da auch. Sonst is da eher nich so viel spannendes. Hauptsächlich noch n paar Zunfthändler überall. Is halt n Dorf, is alles hier was de brauchst, aber auch nich mehr. *wendet sich dann auch wieder zum Gehen, den Hafen im Rücken geht sie klimpernden Schrittes voran. Auf ein paar Schritt Entfernung ist es quasi unmöglich Runa zu verlieren und selbst im Schnee würde ihr deutlich rotes Haar gut sichtbar sein. Mit einem kleinen Linksschwänk stehen sie auf einer kleinen Brücke, die einzig dazu dient, dass man trockenen Fußes den eh nicht immer fließenden Fluss überqueren kann. Direkt gegenüber ist ein großes Haus.*N Zunfthaus, wenn du Klamotten oder sowas willst. Glaub Essen is da auch drin. Aelia kauft immer woanders, muss selten an sowas ran und wenn eher wenn ich nich hier bin.*kaum von der Brücke dreht sie sich nach rechts und geht auf ein hohes Haus zu, direkt am Haus ist eine weitere Brücke oder eine Veranda, so richtig konnte sich der Bau nicht entscheiden was er werden will. Zumindest können sie denselben Fluss nun an einer anderen Stelle überqueren um wieder auf derselben Dorfseite zu sein. Das große Feuer lodert wie immer heiß vor sich her. Ringsum erkennt man Feuerholz, damit man es am Leben halten kann, aber auch Sitzmöglichkeiten und Kleinigkeite, die man beim letzten Gelagere wohl vergessen hat. Zielsicher geht Luna ums Feuer rum und steuert ein Haus zu ihrer Linken an. Gerade zu kann man bereits wieder das Meer sehen, auch zieht, je näher sie dem Haus kommen, eine deutlich frische Meeresbriese auf. Von rechter Seite kommend kann Kes gewohnte Geräusche wahrnehmen: das Bearbeiten von Metallen.* Ich geh kurz an meine Kiste. Willst mit reinkommen oder am Feuer bleibn? Geht schnell.

Alchemistin des Bärenclans,
Rechtes Händchen Aelias,
Lehrling der Akademie der Magier
kesvinn


[Avatar]

Joined: 17.12.2021 18:08
Messages: 32
Offline

"Ich setze mich hier zum Feuer." Sie blickte sich ein wenig um. Bevor Runa hinein geht stellte Kes noch 2 Fragen. "Wer ist Ronja? Ihr werdet von Aelia versorgt?" Sie blickte kaum in Runas Richtung und betrachtete einfach die Umgebung.
 
Forum Index » Die Clans des Nordens
Go to:   
Powered by JForum 2.4.0 © 2015 JForum Team • Maintained by Andowson.com